Manuelle Therapie

Dies ist die Untersuchung und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen des Bewegungssystems.
Dazu gehören Funktionsstörungen von Muskeln, Gelenken und Nerven.

Hier kommen sowohl passive Techniken als auch aktive Übungen zur Stabilisation oder Eigenmobilisation zum Einsatz.
Der Patient erhält zusätzlich Anleitung zu individuellen Eigenübungen, die das Behandlungsergebnis unterstützen.

Die Manuelle Therapie ist eine rezeptpflichtige Leistung, sie kann auch als Kombination mit Wärme- bzw. Kälteanwendungen verordnet werden. Sie kann als Vorbeugung auch ohne ärztliche Verordnung durchgeführt werden.

Corona-Information

Liebe Patienten/innen,

Aufgrund der momentanen Situation ist das Thema "LOCKDOWN" wieder aktuell.

Wir wollen Sie darüber informieren, dass dies unsere Praxis nicht betreffen wird. Als therapeutische Einrichtung gelten wir als systemrelevant (dies gilt auch für die Trainingstherapie).

Wir sind in den nächsten Monaten immer für Sie da.

Bleiben Sie gesund und bleiben Sie optimistisch.

Ihr thema-Team