Krankengymnastik

Krankengymnastische Behandlung ist keine Turnstunde…

Basis für die physiotherapeutische Behandlung ist eine problemorientierte Befunderhebung. Aufgrund der Untersuchungsergebnisse werden individuelle Behandlungsziele festgelegt und krankengymnastische Techniken ausgewählt.

Zum Beispiel:

  • Isoliertes Training/Übungen zur Stabilisation der Muskulatur
  • Gerätegestützte Krankengymnastik (bedarf besonderer Verordnung)
  • Funktionelles Training/Schulung zur Verbesserung der Alltagsbewegungen
  • Techniken aus der Manuellen Therapie zur Verbesserung der Beweglichkeit

Die Krankengymnastische Behandlung ist eine rezeptpflichtige Leistung. Sie kann auch als Kombination mit Wärme- bzw. Kälteanwendungen verordnet werden. Sie kann als Vorbeugung auch ohne ärztliche Verordnung durchgeführt werden.

Wir sind für Sie da!

Die Bayerische Rechtsverordnung vom 24.3.2020
erlaubt uns Physiotherapie (inkl. Krankengymnastik am Gerät)
mit ärztlicher Verordnung und Osteopathie durch unsere Heilpraktiker abzugeben.

Termine können Sie telefonisch unter 09131 97 94 97 vereinbaren.

Notfalltermine sind innerhalb 24h in der Praxis möglich.

Selbstverständlich arbeiten wir unter erhöhten Hygienemaßnahmen!

Haben Sie einen Termin vereinbart?

Dann bringen Sie, wenn möglich, zur Behandlung einen Mundschutz mit.

Ihr thema-Team